Im Westen was Neues

Nikotin die Zweite

img_6319

Erster Bauabschnitt

 

Seit zwei Monaten sanieren wir eine Wohnung aus der Gründerzeit im Stuttgarter Westen.

Drei Räume wurden in ihrer Aufteilung belassen.

Nur die Verbindungstüre vom Schlafzimmer in den Nebenraum wurde zugemauert.

img_7193

Der Flur und die Küche wurde aber neu aufgeteilt um ein Bad und eine begehbare Garderobe zu erhalten.

Ansonsten war eine Grundmodernisierung angesagt.

Die komplette Technik wurde erneuert.

Von Decken, Wandflächen und Böden  alle alten Beläge entfernt.

Von allen Lamperien und Holzzargen wurde die alte Lackbeschichtung abgebrannt.

Stahl und Holzpfosten eingebaut um die neue Raumaufteilung in Küche und Bad zu ermöglichen.

img_7422                                  img_7425

Die Decken wurden im Flur und Küche abgehängt und eine Neue Zwischenwand eingezogen.

Um ein optimales Optisches Ergebnis zu erzielen wurde flächendeckend ein Spachtelvlies eingebracht

und mehrmals Überspachtelt und geschliffen.

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=8&cad=rja&uact=8&sqi=2&ved=0ahUKEwiHzqPNl-DQAhUBI8AKHXvYDkMQtwIIYDAH&url=https%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fwatch%3Fv%3DGqcxoVvibbw&usg=AFQjCNFUjaguJ_hPb9A2W8vYd14ng7Wdag&sig2=PABJW3wUWQ7sKsd6DkBZwg&bvm=bv.140496471,d.bGs

Als Isolierung gegen Nikotin und sonstige durchschlagende lösliche Verfärbungen mußten alle Flächen

mit einer Spezialfarbe vorbehandelt werden.

img_7458

Mit unserer Nespritec wurde dann im Spritzverfahren eine Schattenfreie und nahezu homogene glatte Oberfläche erzielt.

 

img_7468

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Current ye@r *